Widerrufsrecht Versicherung Vorlage: Leitfaden und Tipps für den korrekten Widerruf

Inhaltsverzeichnis

Bist du gerade dabei, eine Versicherung abzuschließen und möchtest mehr über dein Widerrufsrecht bei Versicherungen erfahren? Oder hast du bereits eine Versicherung abgeschlossen und möchtest wissen, wie du diese widerrufen kannst? Dann bist du hier genau richtig!

In diesem Artikel erfährst du alles Wichtige zum Thema Widerrufsrecht bei Versicherungen und wie du es richtig in Anspruch nehmen kannst. Denn auch bei Versicherungen hast du als Verbraucher das Recht, innerhalb einer bestimmten Frist vom Vertrag zurückzutreten. Klingt interessant, oder?

Wusstest du, dass das Widerrufsrecht bei Versicherungen dazu dient, den Verbraucher vor unüberlegten Entscheidungen zu schützen? Es ermöglicht dir, den Versicherungsvertrag innerhalb einer bestimmten Frist zu widerrufen, falls du es dir anders überlegt hast oder bessere Angebote gefunden hast. Das kann dir viel Geld sparen und dir die Möglichkeit geben, eine bessere Versicherung für deine Bedürfnisse zu finden.

Also, lass uns direkt loslegen und mehr darüber erfahren, wie das Widerrufsrecht bei Versicherungen funktioniert! Hast du bereits eine “ widerrufsrecht versicherung vorlage “ gefunden, die du nutzen möchtest?

Du möchtest deine Versicherung widerrufen? Kein Problem, in unserem Artikel über den Widerruf von Versicherungen erfährst du, wie du vorgehen kannst und welche Schritte du beachten solltest.

Kurz erklärt: Was du über das Thema wissen musst

  • Das Widerrufsrecht bei Versicherungen ermöglicht es Verbrauchern, ihre Versicherung innerhalb einer bestimmten Frist zu widerrufen.
  • Die Widerrufsfrist beträgt eine bestimmte Anzahl von Tagen und beginnt ab dem Abschluss des Versicherungsvertrags.
  • Um eine Versicherung richtig zu widerrufen, sollten Verbraucher ein Widerrufsschreiben verfassen und es an den Versicherer senden.

widerrufsrecht versicherung vorlage

Grundlegende Informationen zum Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht bei Versicherungen ist eine bedeutende gesetzliche Regelung, die es dir ermöglicht, deine Entscheidung in Bezug auf eine abgeschlossene Versicherung zu überdenken und möglicherweise rückgängig zu machen. Innerhalb von 14 Tagen hast du die Möglichkeit, von einem neu abgeschlossenen Versicherungsvertrag zurückzutreten. Es ist von großer Bedeutung zu verstehen, dass das Widerrufsrecht sich vom Kündigungsrecht bei Versicherungen unterscheidet.

Mit dem Kündigungsrecht kannst du einen bestehenden Versicherungsvertrag beenden, während das Widerrufsrecht den Rücktritt von einem neu abgeschlossenen Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist ermöglicht. Es gibt jedoch Ausnahmen vom Widerrufsrecht. Beispielsweise hast du kein Widerrufsrecht bei Versicherungen, die auf deinen ausdrücklichen Wunsch sofort in Kraft treten sollen, wie zum Beispiel eine Reiserücktrittsversicherung für eine bereits gebuchte Reise.

Es ist von großer Wichtigkeit, die genauen Bedingungen und Ausnahmen des Widerrufsrechts bei einer spezifischen Versicherung zu kennen, da diese je nach Versicherungsart und Anbieter variieren können. Bevor du eine Versicherung abschließt, solltest du die Vertragsbedingungen sorgfältig prüfen und bei Fragen oder Unklarheiten den Versicherungsanbieter kontaktieren.

widerrufsrecht versicherung vorlage

Wie funktioniert das bei Versicherungen?

Damit du dein Recht auf Widerruf bei Versicherungen korrekt ausüben kannst, musst du bestimmte Bedingungen beachten. Innerhalb der üblichen Widerrufsfrist von 14 Tagen musst du den Versicherungsvertrag schriftlich widerrufen und beim Versicherungsunternehmen einreichen. Am besten versendest du den Widerruf per Einschreiben , um einen Nachweis für den Versand zu haben.

Ein wirksamer Widerruf hat Auswirkungen sowohl auf dich als auch auf das Versicherungsunternehmen. Der Versicherungsvertrag wird rückabgewickelt, was bedeutet, dass beide Parteien ihre Leistungen zurückerstatten müssen. Du erhältst die gezahlten Prämien zurück und das Versicherungsunternehmen erstattet bereits erbrachte Leistungen.

Es könnte jedoch sein, dass dir bestimmte Kosten und Gebühren für den Widerruf berechnet werden, wie zum Beispiel Bearbeitungsgebühren. Es ist wichtig zu beachten, dass das Widerrufsrecht nicht in allen Fällen gilt. Es gibt Ausnahmen, zum Beispiel bei Verträgen mit sofortiger Deckung oder einer Laufzeit von weniger als einem Monat.

Auch bei bestimmten Versicherungsarten wie Lebensversicherungen kann das Widerrufsrecht eingeschränkt sein. Daher ist es ratsam, sich vor dem Widerruf über die genauen Bedingungen zu informieren.

Falls du die Telefonnummer der Dialog Versicherung suchst, findest du sie auf der Webseite sicherundversichert.de .

Wie lange ist die Widerrufsfrist?

Versicherungen haben unterschiedliche Widerrufsfristen , die von der Vertragsart abhängen. Meistens beträgt die Frist 14 Tage, kann aber bei langfristigen Verträgen auch bis zu 30 Tage betragen. Die genaue Frist findet man im Versicherungsvertrag oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen .

So machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht bei Versicherungen Gebrauch

  • Das Widerrufsrecht bei Versicherungen ermöglicht es Verbrauchern, innerhalb einer bestimmten Frist ihren Versicherungsvertrag zu widerrufen.
  • Die Widerrufsfrist beträgt in der Regel 14 Tage und beginnt ab dem Zeitpunkt, an dem der Versicherungsvertrag abgeschlossen wurde.
  • Um von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Verbraucher ein schriftliches Widerrufsschreiben an den Versicherungsanbieter senden.
  • Nach dem Widerruf sind Verbraucher berechtigt, bereits gezahlte Prämien zurückzuerhalten.

Wie wird die Widerrufsfrist berechnet?

Feiertage, Wochenenden und die Zeit, die der Versand benötigt, können die Widerrufsfrist beeinflussen. Wenn die Frist an einem Feiertag oder Wochenende endet, wird sie automatisch auf den nächsten Werktag verlängert. Das bedeutet, dass du dein Widerrufsschreiben auch an Feiertagen oder am Wochenende abschicken kannst.

Denke jedoch daran, dass du genügend Zeit für den Versand einplanst und das Schreiben rechtzeitig abschickst. Beachte auch, dass es möglicherweise andere Regelungen für Vertragsabschlüsse außerhalb der EU gibt. Informiere dich daher im Voraus über die spezifischen Vorschriften des jeweiligen Landes.

Achte auf diese Aspekte , um dein Widerrufsrecht fristgerecht auszuüben.

widerrufsrecht versicherung vorlage

Gilt die Widerrufsfrist auch bei online getätigten Versicherungsabschlüssen?

Wenn du eine online abgeschlossene Versicherung widerrufen möchtest, solltest du dich direkt an das Versicherungsunternehmen wenden. Die Widerrufsfrist beträgt in der Regel 14 Tage , nachdem du über dein Widerrufsrecht informiert wurdest. Um deinen Widerruf wirksam zu machen, sende ihn schriftlich innerhalb dieser Frist an das Versicherungsunternehmen und vergiss nicht, alle relevanten Vertragsdaten anzugeben.

Am besten versendest du das Widerrufsschreiben per Einschreiben mit Rückschein, um einen Nachweis zu haben. Stelle sicher, dass du eine Bestätigung des Eingangs seitens des Versicherungsunternehmens erhältst. Beachte, dass die Versicherungsdeckung nach dem Widerruf endet und bereits gezahlte Prämien zurückerstattet werden.

Die Rückerstattung kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Wenn du Fragen oder Unklarheiten zum Widerruf hast, wende dich direkt an das Versicherungsunternehmen.

Wie Sie ein Widerrufsschreiben verfassen

Um deine Chancen auf einen erfolgreichen Widerruf zu erhöhen, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Beginne mit einer klaren und präzisen Einleitung , in der du deinen Widerruf erklärst und den betreffenden Vertrag benennst. Füge relevante Informationen hinzu, wie die Vertragsnummer und den Namen des Versicherungsunternehmens .

Die Formulierung deines Widerrufsschreibens sollte präzise und eindeutig sein, um Missverständnisse zu vermeiden. Verwende klare Worte, zum Beispiel: „Hiermit widerrufe ich den Vertrag fristgerecht.“ Achte darauf, dein Widerrufsschreiben höflich und respektvoll zu verfassen.

Vermeide negative Äußerungen über das Unternehmen und drücke deine Absicht deutlich aus. Indem du die inhaltliche Struktur beachtest, relevante Informationen angibst und präzise formulierst, erhöhst du die Erfolgschancen deines Widerrufs.

Wusstest du, dass das Widerrufsrecht bei Versicherungen nicht nur für den Versicherungsnehmer, sondern auch für den Versicherer gilt? Das bedeutet, dass auch die Versicherungsgesellschaft den Vertrag innerhalb der Widerrufsfrist widerrufen kann.

Mike Wagner

Hi! Ich bin der Mike und selbst erfahrener Versicherungsexperte. Wie du vielleicht auch, ist mir irgendwann klar geworden, dass Versicherungen eine der besten Erfindungen unserer Zeit sind. Schwere Schicksalsschläge, die dank Absicherung erträglich oder sogar komplett gelöst werden. Das habe ich mehr als einmal gesehen. Wenn du dich also für Versicherungen interessierst, bist du hier genau richtig.

…weiterlesen

Widerrufsschreiben PDF Vorlage

Eine Widerrufsschreiben PDF Vorlage ist der perfekte Helfer, wenn du deine Versicherung kündigen möchtest. Sie ist praktisch und zeitsparend, da du sie einfach herunterladen und anpassen kannst. Dadurch hast du alle wichtigen Informationen in deinem Schreiben.

Die Vorlage bietet eine klare Struktur und Anleitung, damit du genau weißt, was du angeben solltest und wie du das Schreiben formal gestalten kannst. Du kannst sie auch ganz einfach an deine individuellen Bedürfnisse anpassen. Insgesamt bietet sie viele Vorteile wie Zeitersparnis, klare Anleitung und individuelle Anpassung.

Wenn du deine Versicherung kündigen möchtest, solltest du auf jeden Fall eine solche Vorlage nutzen .

Hast du schon einmal überlegt, deinen Versicherungsvertrag zu widerrufen? Hier findest du eine praktische Vorlage im PDF-Format, die dir dabei helfen kann: „Widerruf Versicherung Vorlage PDF“ .

widerrufsrecht versicherung vorlage

Widerrufsschreiben Word Vorlage

Die Nutzung einer Word-Vorlage für ein Widerrufsschreiben kann für Verbraucher eine Vielzahl von Vorteilen bieten. Neben der Vermeidung von Fehlern ermöglicht sie auch eine enorme Zeitersparnis. Ein besonders großer Pluspunkt besteht darin, dass die Vorlage an individuelle Bedürfnisse angepasst werden kann.

Dadurch können alle relevanten Informationen und Details problemlos in das Schreiben eingefügt werden. Um den Prozess noch einfacher zu gestalten, wird eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung der Vorlage bereitgestellt. Dadurch ist gewährleistet, dass nichts übersehen wird und das Schreiben fehlerfrei sowie vollständig ist.

Die Verwendung einer Word-Vorlage für ein Widerrufsschreiben bietet eine praktische und effiziente Möglichkeit , eine Versicherung wirksam zu kündigen. Um jegliche Missverständnisse zu vermeiden, ist es essentiell, das Schreiben klar und präzise zu formulieren. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass dies lediglich ein Beispiel ist.

Falls erforderlich , sollte man sich an einen Rechtsanwalt oder eine andere professionelle Beratungsstelle wenden, um sicherzustellen, dass der Widerruf korrekt erfolgt.

So nutzt du dein Widerrufsrecht bei Versicherungen richtig!

  1. Informiere dich über dein Widerrufsrecht bei Versicherungen.
  2. Prüfe die Dauer der Widerrufsfrist.
  3. Verfasse ein Widerrufsschreiben.

Wie Sie das Widerrufsschreiben versenden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dein Widerrufsschreiben an deine Versicherung zu versenden. Eine bewährte Methode ist der Versand per Einschreiben mit Rückschein. Dadurch erhältst du einen Nachweis, dass die Versicherung deinen Widerruf erhalten hat.

Eine andere Option ist die Nutzung von Online-Versandservices, die eine schnelle und bequeme Zustellung ermöglichen. Achte jedoch darauf, die Versandfristen zu beachten, da diese je nach Versicherungsart variieren können. Informiere dich vorab über die genauen Angaben in den Vertragsbedingungen.

Denke daran, dass der Versand des Widerrufsschreibens ein wichtiger Schritt ist, um dein Widerrufsrecht auszuüben. Nutze diese Methoden, um sicherzustellen, dass dein Widerruf erfolgreich ankommt.

widerrufsrecht versicherung vorlage

Was passiert nach dem Versand des Widerrufsschreibens?

Sobald du das Widerrufsschreiben zur Versicherung abgeschickt hast, stehen einige wichtige Schritte an, die du beachten solltest. Zunächst einmal ist es entscheidend, eine Bestätigung über den Eingang deines Widerrufsschreibens zu erhalten. Dadurch kannst du sicherstellen, dass dein Widerruf rechtzeitig angekommen ist und gültig ist.

Nachdem die Versicherung dein Widerrufsschreiben erhalten hat, hast du das Recht, eine Rückerstattung der bereits gezahlten Versicherungsprämie zu verlangen. Die Versicherung ist gesetzlich dazu verpflichtet, dir den Betrag innerhalb einer bestimmten Frist zurückzuerstatten. Du solltest aktiv auf die Rückerstattung bestehen und gegebenenfalls Mahnungen senden, falls sie nicht innerhalb der gesetzlichen Frist erfolgt.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Versicherungsdeckung in der Regel sofort nach dem Widerruf endet . Das bedeutet, dass du ab dem Zeitpunkt des Widerrufs nicht mehr durch die Versicherung geschützt bist und keine Ansprüche mehr stellen kannst. Es ist daher ratsam, sich rechtzeitig um eine alternative Versicherung zu kümmern, um weiterhin abgesichert zu sein.

Stelle sicher, dass du die Vertragsbedingungen und -details sorgfältig prüfst und bei Bedarf rechtlichen Rat einholst. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du alle notwendigen Schritte korrekt befolgst und deine Rechte gewahrt bleiben. Denke daran, dass der Widerruf einer Versicherung Konsequenzen haben kann, daher ist es wichtig, gut informiert zu sein.

1/2 Was tun, wenn die Widerrufsfrist abgelaufen ist?

Nach Ablauf der Widerrufsfrist deiner Versicherung stehen dir noch Möglichkeiten offen, um dein Anliegen zu klären. Du kannst direkt das Versicherungsunternehmen kontaktieren und nach Lösungen fragen. Manchmal sind sie bereit, den Vertrag anzupassen oder Bedingungen zu ändern.

Eine andere Option ist es, rechtliche Beratung in Anspruch zu nehmen, um deine Rechte und Optionen besser zu verstehen. Es ist wichtig, schnell zu handeln, um eine zufriedenstellende Lösung zu finden. Jedoch ist präventives Handeln und das Einhalten von Fristen immer die bessere Wahl, um unangenehme Situationen zu vermeiden.

Übersicht der Widerrufsfristen für verschiedene Versicherungsarten – Tabelle

Versicherungsart Widerrufsfrist Besondere Hinweise
Kfz-Versicherung 14 Tage ab Vertragsabschluss Der Widerruf muss schriftlich erfolgen und innerhalb der Widerrufsfrist beim Versicherer eingehen.
Haftpflichtversicherung 30 Tage ab Erhalt der Vertragsunterlagen Die Widerrufsfrist beginnt, sobald der Versicherungsnehmer alle Vertragsunterlagen erhalten hat. Der Widerruf muss in schriftlicher Form erfolgen und an den Versicherer gesendet werden.
Lebensversicherung 30 Tage ab Vertragsabschluss Bei einem Online-Abschluss einer Lebensversicherung beträgt die Widerrufsfrist 30 Tage ab Vertragsabschluss. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen und an den Versicherer gerichtet werden.

Unterlagen auf Vollständigkeit prüfen und

Schnelles Handeln und griffbereite Unterlagen sind der Schlüssel zum erfolgreichen Widerruf deiner Versicherung. Überprüfe sorgfältig alle Vertragsbedingungen und -details, bevor du den Widerruf einreichst. Sammle alle wichtigen Dokumente wie den Versicherungsvertrag und die Police.

Zeitnahes Handeln ist entscheidend , um die Widerrufsfrist einzuhalten und unerwünschte Konsequenzen zu vermeiden . Mit einer gründlichen Vorbereitung und schnellem Handeln kannst du sicherstellen, dass dein Widerruf erfolgreich ist.

widerrufsrecht versicherung vorlage

Erstattung von Prämien nach Widerruf

Die Widerrufsmöglichkeit deiner Versicherung gibt dir die Chance auf eine Prämienrückerstattung . Der Prozess ist in der Regel unkompliziert: Schreibe einfach einen Widerruf an das Versicherungsunternehmen und wenn dieser wirksam ist, sollten sie dir die gezahlten Prämien zurückerstatten. Achte jedoch auf Fristen und Bedingungen, da sie von Unternehmen zu Unternehmen variieren können.

Es kann sein, dass du innerhalb einer bestimmten Frist eine Erstattung beantragen musst. Um sicherzustellen, dass du alle notwendigen Informationen hast, kontaktiere das Versicherungsunternehmen direkt. Sei freundlich und respektvoll in deiner Kommunikation , um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.


Du hast eine Versicherung abgeschlossen und möchtest jetzt vom Vertrag zurücktreten? In diesem Video wird dir das Widerrufsrecht bei Versicherungen einfach erklärt. Erfahre, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wie du den Widerruf am besten formulierst.

Versicherung kündigen nach Todesfall

Wenn ein Mensch stirbt, ändern sich oft die Umstände und Bedürfnisse, die von einer bestehenden Versicherung möglicherweise nicht mehr abgedeckt werden. In solchen Fällen ist es notwendig, die Versicherung zu kündigen. Der genaue Ablauf der Kündigung hängt jedoch vom Versicherungsunternehmen ab.

Der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, welche Dokumente für die Kündigung benötigt werden. Dazu gehören beispielsweise eine Sterbeurkunde, eine Kopie des Versicherungsscheins und weitere Nachweise. Es ist wichtig, alle Unterlagen ordentlich vorzubereiten, um einen reibungslosen Ablauf der Kündigung zu gewährleisten.

Die Kommunikation mit dem Versicherungsunternehmen ist von großer Bedeutung. Du musst das Unternehmen kontaktieren und schriftlich über den Todesfall informieren sowie deine Absicht zur Kündigung der Versicherung mitteilen. Es empfiehlt sich, das Schreiben per Einschreiben zu versenden, um einen Nachweis über den Versand zu haben.

Es ist außerdem ratsam , sich über eventuelle Kündigungsfristen zu informieren, die in den Versicherungsbedingungen festgelegt sein könnten. Es kann hilfreich sein, einen Anwalt um Rat zu bitten, um sicherzustellen, dass alle erforderlichen Schritte bei der Kündigung nach einem Todesfall unternommen werden. Denke daran, dass die Kündigung nach einem Todesfall emotional belastend sein kann.

Achte auf dich selbst und suche Unterstützung in dieser schwierigen Zeit , sei es von deiner Familie , Freunden oder professionellen Helfern.

widerrufsrecht versicherung vorlage

Versicherung nach Beitragserhöhung kündigen

In dem Moment, in dem deine Versicherungsgesellschaft beschließt, die Beiträge zu erhöhen, spürst du eine Unzufriedenheit aufsteigen. Es fühlt sich an, als ob sie dich ausnutzen wollen, als ob sie dich an den Rand des finanziellen Abgrunds treiben wollen. Doch du hast eine Wahl, eine Möglichkeit , dich dagegen zu wehren.

Du kannst deine Stimme erheben und kündigen. Der erste Schritt ist es, deinen Vertrag sorgfältig zu überprüfen. Gibt es eine Klausel zur außerordentlichen Kündigung?

Wenn ja, dann nutze sie zu deinem Vorteil und reiche deine Kündigung ein. Wenn nicht, musst du dich an die regulären Kündigungsfristen halten. Aber lass dich nicht entmutigen .

Halte die Kommunikation mit deiner Versicherungsgesellschaft aufrecht. Informiere sie schriftlich über deine Absicht zu kündigen. Und wenn du auf Nummer sicher gehen willst, sende das Kündigungsschreiben per Einschreiben.

So hast du einen rechtlichen Nachweis , dass du alles in deiner Macht stehende getan hast, um deine Kündigung zu legitimieren . Und noch ein wichtiger Tipp: Wenn du dir unsicher bist, hol dir rechtlichen Rat . Es ist besser, auf Nummer sicher zu gehen und alle rechtlichen Aspekte zu beachten.

Nur so kannst du sicherstellen , dass du alle erforderlichen Schritte unternimmst, um deine Unabhängigkeit zurückzuerlangen .

2/2 Fazit zum Text

In diesem Artikel haben wir dir alle wichtigen Informationen zum Widerrufsrecht bei Versicherungen gegeben. Du hast erfahren, wie das Widerrufsrecht funktioniert, wie lange die Widerrufsfrist ist und wie du deine Versicherung richtig widerrufen kannst. Wir haben dir auch Tipps und Tricks gegeben, wie du schnell und effektiv handeln kannst, falls die Widerrufsfrist bereits abgelaufen ist.

Mit unserer Vorlage für das Widerrufsschreiben bist du bestens vorbereitet und kannst schnell und unkompliziert deine Versicherung widerrufen. Denke daran, deine Unterlagen auf Vollständigkeit zu prüfen und bei Bedarf Erstattungen von Prämien zu beantragen. Wenn du ähnliche Vorlagen oder weitere Optionen suchst, empfehlen wir dir unsere Artikel zum Kündigen einer Versicherung nach einem Todesfall oder nach einer Beitragserhöhung.

Wir hoffen, dass dir dieser Artikel weitergeholfen hat und wünschen dir viel Erfolg beim Widerrufen deiner Versicherung!

FAQ

Wie schreibt man einen Widerruf für eine Versicherung?

Hey du, ich möchte nur kurz Bescheid geben, dass ich mein Widerrufsrecht in Anspruch nehme und meine Versicherung innerhalb der gesetzlichen Frist widerrufe. Gleichzeitig möchte ich auch die Einzugsermächtigung, die ich erteilt habe, widerrufen. Es wäre super, wenn du mir eine schriftliche Bestätigung dafür zukommen lassen könntest. Vielen Dank!

Wann kann ich eine Versicherung widerrufen?

Für alle Versicherungsverträge gilt ein einheitliches Widerrufsrecht. Die Frist beträgt 14 Tage und beginnt, sobald du den Versicherungsschein, die vollständigen Vertragsunterlagen und eine klar formulierte Widerrufsbelehrung erhalten hast. Bei Lebensversicherungen beträgt die Widerrufsfrist 30 Tage.

Kann man Versicherung per E-Mail widerrufen?

Hier ist das Wichtigste zum Widerrufsrecht in Kürze: Du musst dem Vertragspartner mitteilen, dass du den Vertrag widerrufst. Das kannst du formlos tun, zum Beispiel per E-Mail. Du kannst ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Was schreibt man in ein Widerrufsrecht?

Hey du! Ich möchte meinen Verbrauchervertrag widerrufen, der am 28.08.2023 abgeschlossen wurde. Gemäß § 355 BGB mache ich von meinem Widerrufsrecht innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen Gebrauch. Bitte bestätige mir den Widerruf schriftlich in den nächsten Tagen. Danke!

Mike
Mike

Es freut mich, dass du hier bist. Hier spricht Mike, der Gründer von sicherundversichert.de. Ich habe diese Website ins Leben gerufen, um wertvolles Wissen rund um das Thema Versicherungen mit dir zu teilen. Wenn du noch Ideen oder Anmerkungen zum Thema hast, freue ich mich auf dein Feedback.

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hi, Ich bin Mike

Herzlich Willkommen auf sicherundversichert.de – hier erfahren Sie alles was Sie für eine kluge Entscheidung wissen müssen.